Roman Klein
Head of Communications MinebeaMitsumi EU
Tel.: +49 (0)7721 / 997 100
Fax: +49 (0)7721 / 997 249
MinebeaMitsumi EU / Myonic GmbH / Presseartikel
Unternehmen Aktuell 31.01.2019

"Wir sind MinebeaMitsumi Europa" Teil 7 - Kai-Uwe Benthack aus Hamburg

Als „Project Manager Business Development“ kümmert sich Kai-Uwe Benthack um zahlreiche MinebeaMitsumi Kunden und Partner und behält dabei stets die Entwicklung der verschiedenen Märkte im Blick. Nach seiner Ausbildung als Industriekaufmann absolvierte er ein BWL-Studium und setzt heute erfolgreich sein Wissen, in der Leitung des „ Body Monitoring Projekt-Teams“ ein.

Durch ein breit gefächertes Aufgabengebiet als „Project Manager Business Development“ stand Kai-Uwe Benthack schon vielen beruflichen Herausforderungen gegenüber. Eines seiner  interessantesten Projekte, sagte er uns, war die Arbeit am MinebeaMitsumi  Body Monitoring-Projekt. Das machte uns natürlich neugierig und so wollten wir mehr von seiner spannenden Arbeit bei Minebea Intec  in Hamburg wissen.

»Obwohl  ich erst seit zwei Jahren bei Minebea Intec bin, konnte ich bereits unglaublich viele neue Erfahrungen sammeln und eigene persönliche Berufserfahrungen gezielt einsetzen. Durch das Vertrauen, das mir bereits früh entgegengebracht wurde, hatte ich sehr viel Gestaltungsspielraum und konnte von Beginn an extrem eigenständig arbeiten. Schnell hatte ich die Chance, ein Kontaktnetzwerk mit unseren  internationalen MinebeaMitsumi Standorten aufzubauen. Die größte Herausforderung zu Beginn war es, die Kommunikation über kulturelle Grenzen hinweg zu optimieren. Für mich ist es sehr spannend, international tätig zu sein und so zahlreiche interessante Kontakte zu gewinnen. Auf dieses Netzwerk bin ich sehr stolz und arbeite stetig daran, es weiter auszubauen und zu pflegen.

Als „Project  Manager Business Development“ kümmere ich mich um die Erschließung neuer und die Beobachtung vorhandener Märkte. Hierzu musste ich mich anfangs erst einmal in die unterschiedlichen Branchen einarbeiten, da ich beispielsweise mit dem Medizinmarkt zuvor noch  wenig Berührung hatte. Auf die Anforderungen, die wir vom Kunden erhalten, einzugehen und sie zu verstehen ist in meinem Job das A und O. Wir arbeiten bei Minebea Intec durchgängig daran, Entwicklungsanforderungen auf höchstem Standard umzusetzen und unsere Kunden dadurch immer wieder für unsere Produkte zu begeistern. Um dies zu erreichen, ist es jedes Mal eine neue Herausforderung, die strategischen Pläne in konkrete Maßnahmen umzusetzen und darauf zu achten, dass sie am Markt erfolgreich sind.

Eines der herausforderndsten und gleichzeitig das interessanteste Projekt war für mich ganz klar das MinebeaMitsumi  Body Monitoring- Projekt. Hierbei handelt es sich um die berührungslose Messung von menschlichen Vitaldaten wie Herzschlag, Atmung und das allgemeine Verhalten in einem Kranken- und Pflegebett. Anhand der Einblicke in die spannende Entwicklung dieser Sensoren, konnte ich so einiges dazulernen und bin mehr als zufrieden mit der Arbeit, die  unser Projektteam hier geleistet hat.

Durch die enge Zusammenarbeit  an Projekten und gemeinsamen Zielen,  nehme ich bei MinebeaMitsumi eine offene und vertrauensvolle Teamatmosphäre wahr. In dieser Atmosphäre macht es auch Spaß, sich außerhalb von Meetings und Büroarbeit , privat zu treffen um gemeinsam Stadt, Land und Leute der jeweiligen Reiseregion kennen zu lernen. Nicht nur auf unser Projekt-Team, sondern auch auf die Arbeit von Minebea Intec bin ich sehr stolz und froh, Teil dieses interessanten internationalen Konzerns zu sein.